american football und cheerleading verband
baden-württemberg e. v.
american football und cheerleading verband baden wuerttemberg
  19 November




Cheerleading
Angela Schabel neue CVD Vorsitzende

(25.04.16 wu) Der 13. Bundescheerleadertag der Cheerleader Vereinigung Deutschlands (CVD) wählte Frau Angela Schabel (33/ Eberdingen-Hochdorf) am 23.04.2016 zur neuen CVD Vorsitzenden.

Angela Schabel ist bereits seit 2014 als Vizepräsidentin Cheerleading für den AFCV Baden-Württemberg e. V. tätig und damit die Vorsitzende der Cheerleading Vereinigung Baden-Württembergs. Als Aktive und Offizielle kennt sie alle Facetten des Cheerleading-Sports und war für die CVD auch bereits international aktiv, etwa als es darum ging in Quebec und London den Weltverband Cheerleading bei der SportAccord Convention zu vertreten. Beruflich ist sie bei einem Profi-Eishockey-Team für Marketing und Sponsoring verantwortlich.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe und die damit verbundenen Herausforderungen.“, bedankte sich die neugewählte CVD Vorsitzende für die einstimmig erfolgte Wahl.

Sie folgt damit Anne Urschinger. Anne Urschinger wird der CVD auch weiterhin bei der Veranstaltungslogistik unterstützen und für CVD und den Ausrichter der Deutschen Cheerleading Meisterschaften die Koordination des Wettkampf übernehmen. Der Bundescheerleadertag dankte Anne Urschinger für die langjährige verdienstvolle Tätigkeit.

Ihr an der Seite stehen Robert Golz und Anja Westermann, die der CVD Sprechergruppe bereits angehörten. Auf eigenen Wunsch ausgeschieden, ist Birgitt („Ulli“) Noppens, die aber weiterhin als internationale und nationale Jurorin tätig sein wird. Als stellvertretende CVD Vorsitzende ist auch Ramona Marshall ausgeschieden, die der Sprechergruppe als beigeordnetes Mitglied als Vertretung im Europaverband Cheerleading ECA weiterhin angehört.

Für die zukünftige Arbeit der CVD sollen die bestehenden Kommission für Wettkampf, Jury, Ausbildung und Regeln sowohl personell als auch inhaltlich aufgewertet werden. Der Schwerpunkt wird dort auf Projektarbeit und der Rekrutierung weiterer Kommissionsmitglieder liegen.

Im organisatorischen Bereich wird die CVD im Verlaufe des Jahres mit einem Back-Office starten, das als zentrale Service- und Anlaufstelle für Landesverbände, Vereine und auch Aktive, Trainer und Juroren dienen soll.

Diskutiert wurde von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Bundescheerleadertages ein breiter Maßnahmenkatalog, mit dem die CVD den Rückenwind aus der Mitgliedschaft im Deutschen Tanzsport Verband nutzen will.




zurück

News mit freundlicher Genehmigung durch afvd.deA F V D
American Football Verband Deutschland


Die ersten Termine der Landesmeisterschaften 2018 stehen fest (AFVD) ...mehr
Cheerleader Weltmeisterschaft startet Samstag (AFVD) ...mehr
German Bowl XL am 13.10.2018 in Berlin (AFVD) ...mehr

60 User online


Besucht uns auf Facebook
Besucht uns auch auf Facebook


© afcvbw.de 2017. All rights reserved. Impressum. Druckversion. Google Translate English
AFCV Ba.-Wü Geschäftsstelle / Passstelle c/o Anne Urschinger, Hauptstrasse 145, 79650 Schopfheim
0.087