american football und cheerleading verband
baden-württemberg e. v.
american football und cheerleading verband baden wuerttemberg
  23 September




News Archiv

Verband
Heisser Sommer und Herbst für unsere Spitzenathleten

Sportlich endete die Football WM 2011 für das deutsche Team wie alle bisherigen Teilnahmen:
als bestes europäisches Team, aber ohne einen Sieg gegen einen der Vertreter aus Nordamerika. Dass mit Japan, den USA, Kanada und Mexiko diesmal gleich vier Nationen aus bislang vom deutschen Football nicht erreichten Sphären gleichzeitig dabei waren, machten aus den bisherigen dritten und medaillenbewehrten Plätzen nun einen fünften, was aber nur für Außenstehenden optisch einen großen Unterschied machen sollte.

Keine Ferienzeit für AFVD und CVD, denn die nächsten Großereignisse der verschiedenen Nationalmannschaften stehen vor der Tür. Mit großer Akribie werden und wurden die Nationalteams von den verantwortlichen Coaches, Betreuern und Offiziellen auf die anstehenden Großereignisse vorbereitet, denn bei den Auswahlkriterien der Amateur-Nationalteams war ein besonderes Fingerspitzengefühl gefragt:

• Wer ist bereit, seinen Jahresurlaub zu opfern oder auf eine Beförderung zu verzichten?
• Wer verschiebt als Student seine Abschlussprüfung noch um ein Jahr?
• Wer ist noch nicht in der Elternrolle und kann sein Privatleben dem Sport unterordnen?

Dazu noch erhebliche finanzielle Belastungen für jeden Einzelnen. Auch wenn der Verband fast ein Drittel seines Gesamtetats für die Nationalmannschaften aufwendet, muss dieses durch die Gemeinschaft der Aktiven geschultert werden:

Mit der Mission Titelverteidigung der Junioren Nationalmannschaft bei der Junioren EM in Spanien steht das nächstes sportliche Highlight Ende August unmittelbar bevor, gefolgt von der Europameisterschaftsteilnahme der Flag Nationalmannschaften im September in Frankreich.
Abgerundet wird das laufende Jahr mit der Entsendung der Cheerleading Mixed Nationalmannschaft zur 6. Cheerleading World Championships in Hong Kong/China Ende November, die als bestes europäisches Team nach Deutschland zurück kehren will.

Mit dabei in den verschiedenen Nationalmannschaften auch viele Sportler aus Baden-Württemberg, die hoffentlich mit ihren Nationalmannschaftskollegen einen heißen Sommer und Herbst erleben werden.

Der Verband wünscht den Sportlern eine verletzungsfreie Vorbereitungszeit und größtmögliche Erfolge mit ihren Teams.

Weitere Infomationen:
Cheerleading World Championships Hong Kong/China
Junioren Europameisterschaft Sevilla/Spanien
Flag Europameisterschaften Thonon-les-Bains/Frankreich


erstellt am: 03.08.2011
zurück

News mit freundlicher Genehmigung durch afvd.deA F V D
American Football Verband Deutschland


Wer darf nach Berlin? (AFVD) ...mehr
Die GFL Halbfinals live im Stream bei Sport1! (AFVD) ...mehr
C-Trainer -Verlängerungslehrgang Cheerleading 2017 (AFV Hessen) ...mehr

43 User online


Besucht uns auf Facebook
Besucht uns auch auf Facebook


© afcvbw.de 2017. All rights reserved. Impressum. Druckversion. Google Translate English
AFCV Ba.-Wü Geschäftsstelle / Passstelle c/o Anne Urschinger, Hauptstrasse 145, 79650 Schopfheim
0.067