Ich bin der Alt Text

  • American Football
  • Flag Football
  • Cheerleading

ASC Stuttgart Scorpions e.V.

Mit ihrer über 30-jährigen Geschichte gehören die Stuttgart Scorpions zu den ältesten und traditionsreichsten American Football Clubs in Deutschland. Gegründet 1982, sind sie seit den 90er Jahren ein fester Bestandteil der höchsten deutschen Spielklasse. Zu den Erfolgen zählen diverse Süddeutsche Meisterschaften, die Vizemeisterschaft 2007 oder die Organisation des ersten Footballlspiels in der damaligen DDR 1990. Darüber hinaus sind die Scorpions für ihre herausragende Jugendarbeit bekannt. Jahr für Jahr schaffen etliche Spieler den Sprung von den Junioren zu den Senioren und sogar in das Mekka des Footballs, die USA: Marco Kristen, Justin Bernthaler, Jakob Johnson und Georg Klenk – sie alle wurden hier ausgebildet und schafften direkt den Sprung über den großen Teich. Insgesamt verfügt der Club über sieben Teams. Neben den Senioren (Herren), sind dies die Junioren (Herren, U19 und U17), die Flag Kids (U13 und U15, als Einstieg für die Jüngsten), die Sisters (Damen ab 15 J.) und Senior Flag (körperlose Variante ab 15 J.), sodass für jeden, ganz gleich welchen Alters und Geschlechts, eine passende Footballvariante zu finden ist.

Postanschrift

Football

dummy_rosarian-athletics-flagfootball_130x130

Stuttgart Scorpions

Seit 1995 spielt die 1. Mannschaft der Scorpions ununterbrochen in der höchsten deutschen Spielklasse, der German Football League (GFL). Hier hält der Club den Rekord für die meisten Play-off-Teilnahmen in Folge, 15 an der Zahl, von 1998 bis 2012. Damit zählen die Scorpions zu den traditionsreichsten Vereinen in ganz Deutschland. Die größten Erfolge stellen der Gewinn der Süddeutschen Meisterschaft in den Jahren 1998 und 2007, sowie die Teilnahme am German Bowl, ebenfalls in 2007, dar.

Facebook-Profil Instagram-Profil Youtube-Profil

Ansprechpartner

Erwin Schmidt (Stellvertretender Vorsitzender Sport)

Cheerleading

dummy_rosarian-athletics-flagfootball_130x130

Red Poison

Nach kurzer Pause hat der ASC Stuttgart Scorpions e.V. seit Anfang 2015 wieder ein eigenes Cheerleader-Team und führt so die jahrelange Tradition des Cheerleadings auf der Waldau fort. Im Februar 2015 fand das erste erfolgreiche Try Out statt und fortan hatte die Abteilung der Cheerleader ihre Türen wieder geöffnet. Seitdem trainieren die Red Poison Cheerleader regelmäßig jeden Montag und Mittwoch unter der Leitung von Theresa Brandau, Susanne Krumm und Manuela Peer-Messika.

Facebook-Profil Instagram-Profil

Ansprechpartner

Katrin Spahr (Teammanagerin Cheerleader)