Bundesspielordnung 2021 verfügbar
7. Januar 2021

AFVD – Termine für Jugendländerturniere stehen fest

Die Termine für die Jugendländerturniere 2021 stehen fest. Sollte ein Spielbetrieb in diesem Jahr trotz Pandemie möglich sein, findet das A-Turnier am Wochenende des 30./31. Oktober in Solingen, Nordrhein-Westfalen statt. Das B-Turnier ist bereits für den 23./24. Oktober, also eine Woche früher, terminiert und wird in Sachsens Landeshauptstadt Dresden ausgetragen.

Die Altersstruktur der Teilnehmer wurde in der Turnierordnung von einem U17 auf ein U18 Turnier geändert. Dies wurde bereits im vergangenen Jahr vom Hauptausschuss vorgeschlagen. Ziel der Änderung ist es, die besten Spieler der Jahrgänge 2003, 2004 und 2005 dann schon für die U19 Europameisterschaft in 2022 und die U20 Weltmeisterschaft in 2023 zu sichten und über den gesamten Meisterschaftszyklus beisammen zu halten.

Die Bekanntgabe der Austragungsorte und der Altersänderung sollte eigentlich beim Bundesjugendtag im Januar erfolgen. Da derzeit aufgrund der Pandemie-Situation allerdings keine Präsenzveranstaltungen durchgeführt werden können, wird der Bundesjugendtag auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Die sofortige Bekanntgabe ermöglicht den Vereinen und Verbänden jetzt aber bereits ohne Verzug eine Planbarkeit für die kommenden Jahre.