Änderungen der Kontaktendaten des Verbandes
1. September 2020

Präsidium beschließt Grundlagen für die Saison 2021

Aufgrund der CoViD-19-Pandemie ist die Kurzsaison 2020 in den Herbst gerutscht. Um den Teams und dem Verband eine ausreichende Zeit zur Vorbereitung auf 2021 zu geben wurde beschlossen, die Fristen für die Saison 2021 anzupassen.

Es gelten jetzt also folgende Fristen:

  • bis 15.11.: Rücksendung der Melde- und Kontaktbögen, diese werden Ende Oktober verschickt
  • die Vorabmeldung von Heimspielterminen entfällt
  • 15.12.: Abgabefrist für die Lizenzanträge der Herrenverbandsligen
  • 15.02.: endgültige Meldung der Heimspieltermine an Liga- und Schiedsrichterobmann
  • 28.02.: Erfüllung der Spielfähigkeitsgrenze, Meldung der Trainer- und Schiedsrichter
  • April bis August: Saisonzeit für den Ligabetrieb (ohne Relegation)

Da dieses Jahr keine Coaches-Convention stattfindet, wird die Lizenzvoraussetzung einen Coach zur Convention zu entsenden für 2021 nicht angewendet.